Lofoten Teil 1

Am Abend bin ich mit zwei Kollegen mit der Fähre von Bodø nach Moskenes gefahren und auf den stockdunklen Lofoten angekommen. Der erste Halt war Reine, wo wir die eindrückliche Kulisse der Lofoten nur erahnen konnten. Gerne hätte ich dort auch noch bei besserem Licht fotografiert, aber das hat leider nicht mehr in den Zeitplan gepasst. Also sind wir gleich noch weiter richtig Flakstad, der erste Spot und auch der Ort für die Übernachtung.

Nachdem wir uns erst mal eingerichtet hatten, haben sich die Wolken langsam etwas gelichtet und unsere Hoffnung auf Nordlichter stieg. Und es sollte auch nicht lange dauern, bis man das erste Nordlicht durch die Wolken hindurch sehen konnte. Da war die Kamera natürlich schnell geschnappt und los geht’s. Wenn auch nicht das stärkste Nordlicht, war die Kulisse und die Konstelation mit dem Mond einfach genial.

ah-2014-1-195

Auch ein Panorama durfte dabei natürlich nicht fehlen.

ah-2014-1-190

Noch lange konnten wir beim beinahe Vollmond fotografieren, hier mein Kollege beim Fotografieren.

ah-2014-1-196

Als dann die Aktivität abzunehmen schien, habe ich mich im Auto erst mal etwas schlafen gelegt. Aber es dauerte nicht lange, bis mich mein Kollege rief und das Nordlicht wieder stärker wurde. Mit nur dem Minimum bekleidet bin ich also wieder raus aus dem warmen Schlafsack und konnte noch folgendes Bild festhalten. Durch ein Wolkenfenster kam das Nordlicht nochmals schön zur Geltung.

ah-2014-1-189

Dann habe ich mich aber definitiv hingelegt, auch wenn ich nur schlecht schlafen konnte, da ja zu jeder Zeit das Nordlicht wieder stärker werden konnte. Aber die Wolken waren dann einfach zu dicht und ich konnte das Lichspektakel aus dem Auto heraus hinter den Wolken nur erahnen.

Als ich am Morgen aufgewacht bin, war das Auto und die komplette Landschaft leicht eingeschneit. Bevor ich diese Stimmung festhalten konnte, haben wir erst einmal einen heissen Tee bei unserem Camp gekocht.

ah-2014-1-188

Dann aber nichts wie los. Die Kombination von Meer, Strand, Berge und Schnee ist schon sehr eindrücklich und ich konnte mich fotografisch nochmals austoben.

ah-2014-1-191 ah-2014-1-192 ah-2014-1-193 ah-2014-1-194

Was für eine erste Nacht auf den Lofoten!